Mobile Retter ist ein Smartphone-basiertes Alarmierungssystem für qualifizierte Ersthelfer. Initiiert durch den leitenden Notarzt und Ingenieur Dr. Ralf Stroop haben wir – der Mobile Retter e.V. – in Zusammenarbeit mit unserem Technologiepartner Medgineering ein Versorgungssystem entwickelt, mit dem Rettungskräfte, Ärzte und weitere medizinisch qualifizierte sowie einsatzerfahrene Ersthelfer die Überlebensrate bei Herz-Kreislauf-Stillständen durch schnell eingeleitete Wiederbelebungsmaßnahmen signifikant verbessern können. Gekoppelt an das Einsatzleitsystem der Rettungsleitstellen (112) hat das Mobile-Retter-System das Potenzial für eine bundesweite Verbreitung.

Neben dem technischen Konzept sind es in erster Linie die engagierten, freiwilligen Ersthelfer, die als Gesundheits- und Krankenpfleger, Sanitätsdienstleistende, Rettungsdienstmitarbeiter, Ärzte, Arzthelferinnen, Medizinstudenten, Feuerwehrkräfte, Polizisten, Bundeswehrsanitätsdienstleistende etc. den lebensrettenden Erfolg der Mobile-Retter-Alarmierung ausmachen. Der Verein Mobile Retter organisiert somit nicht nur das administrative Rahmenkonzept, sondern kümmert sich um den ehrenamtlichen mobilen Retter als Person und insbesondere um deren Rekrutierung, Motivation und Bindung. Der Fokus liegt auf der nachhaltigen Implementierung des Mobile-Retter-Systems unter Berücksichtigung der jeweiligen spezifischen lokalen Besonderheiten. Der Mobile Retter e.V. bildet dabei einen neutralen organisatorischen Rahmen.

Weitere Informationen: www.mobile-retter.de