Simon Franke ist Teamleiter Forschungsprojekte beim Informations- und Technologiecenter des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz e.V. Er ist Notfallsanitäter, Leitstellendisponent und hat Management in der Gefahrenabwehr sowie Informatik studiert. Bei seinen Forschungsarbeiten fokussiert er sich auf praxistaugliche Anwendungen moderner Technologien in der Leitstelle.